Home

Home / Home

Aktuelle News

FREEeste: zusätzliche Flächen zum Ausbau des Freihafens Triest
13 Februar
Triest, 13. Februar 2019: zusätzliche Flächen zum Ausbau des Triester Freihafen. Die Infrastruktur (insgesamt 240.000 Qm. – von denen 74.000 Qm. an Lagerflächen) wurde im 2017 von Interporto Trieste AG von der Firma Wärtsila mit einer Investition von 21 Millionen Euro gekauft. Das Areal ist bereits im Betrieb und ist zudem ein weiterer Freihafenbezirk geworden.
2018 neues Rekordjahr des Hafens Triest – Statistik
30 Januar
Statistiche_ESPO_anno-2018-1   Quelle: System – Hafenbehörde Triest
P&O Ferrymasters – neuer Intermodaldienst Türkei – Freihafen Triest – Rotterdam & Zeebrugge
10 Januar
P&O Ferrymasters startet neue intermodale Dienste von den türkischen Häfen Pendik, Ambarli und Mersin zum italienischen Freihafen Triest mit Anschlüssen an das europäische Intermodalnetz. Der neue Service wird mit sechs Abfahrten pro Woche in beiden Richtungen angeboten. Die Ladeeinheiten werden über die Schiene vom Freihafen Triest an die kontinentalen Drehkreuze von P&O Ferries in Rotterdam
Steiermark: die Spediteure des Freihafens Triest stellen das Logistiknetzwerk der Region Friaul Julisch Venetien vor
4 Oktober
Die Logistikakteure der Häfen Triest und Monfalcone haben in den vorigen Tage den Steierischen Ansprechpartner die angebotene Geschäftsmöglichkeiten des Logistik-System der Region Friaul Julisch Venetien vorgestellt. Das Event, organisisert vom Verband Spedition und Logistik für Julisch Venetien und Friaul in Koopertaion mit dem IC Steiermark, fand in den Räumlichkeiten des Cargo Center Graz statt. Steiermark
Der Freihafen Triest in Prag
7 Juni
Das Logistiksystem des Triester Freihafen stellt sein Potential in Prag vor. Die Tschechische Republik ist ein konsolidierter Markt mit drei Zugverbindungen/Woche mit dem Containerterminal (Mole 7) und vier Zugverbindungen/Woche mit der Mole 6. Die Anwesenheit zalreicher Ansprechpartner der Logistikbranche hat das Interesse und die künftige Steigerung der Verkehre bestätigt.  
Freihafen Triest und Österreich – starke Beziehungen und Wachstumsperspektiven
25 Mai
In Zusammenarbeit mit dem Außenwirtschaftscenter Padua wurde am 23. und 24. Mai ein Event  zur Promotion des Logistiksystems des Freihafens Triest organisiert. Die österreichische Delegation war von Unternehmer aus dem Bereich Spedition und Logistik und unterschiedlichen Industriebranchen vertreten. Während der Veranstaltung wurden den österreichischen Ansprechpartner direkt von der Hafenbehörde und der Operateure detaillierte Informationen über

Informationsblatt nur in italienischer Sprache

Notiziario Aprile 2017
02, Mai

E‘ disponibile il notiziario n° 01/2016